Anfrage
page_head_Bg

Wahlmanagement-Software

Kurze Beschreibung:

Das ausländische Wahlsystem konzentriert sich auf alle Daten, die das Wahlunternehmen aufzeichnen und speichern muss, einschließlich der Informationen zu Personal, Wählern, Stimmzetteln, Ausrüstung und anderen Wahlelementen. Dazu gehört auch die Steuerung von Geschäftsprozessen, wie zum Beispiel die Prozesse der Überprüfung und Genehmigung sowie der Informationsfreigabe. Mit diesen Elementen, die auftragsgemäß in ein einheitliches Informationssystem integriert sind, können die Benutzer gemeinsame Direktwahlaktivitäten effektiv verwalten, organisieren und durchführen.


PDF Herunterladen

Produktdetail

Produkt Tags

Produktbewertung

Das ausländische Wahlsystem konzentriert sich auf alle Daten, die das Wahlunternehmen aufzeichnen und speichern muss, einschließlich der Informationen zu Personal, Wählern, Stimmzetteln, Ausrüstung und anderen Wahlelementen. Dazu gehört auch die Steuerung von Geschäftsprozessen, wie zum Beispiel die Prozesse der Überprüfung und Genehmigung sowie der Informationsfreigabe. Mit diesen Elementen, die auftragsgemäß in ein einheitliches Informationssystem integriert sind, können die Benutzer gemeinsame Direktwahlaktivitäten effektiv verwalten, organisieren und durchführen.

Das Hintergrunddienstsystem für ausländische Wahlen bietet hauptsächlich Funktionen wie Behördenverwaltung, Wahlkonfiguration, Stimmzettelverwaltung, Wahlausrüstungsverwaltung, Wählerverwaltung, Wahlverwaltung, Berichtsausgabe und Wahlprüfung.

Produktmerkmale

1.Behördenmanagement
Um die Autorität des Wahlsystems zu kontrollieren, müssen ein oder mehrere Superuser festgelegt werden, die Benutzer mit unterschiedlichen Rollen erstellen können. Diese Benutzer sind mit unterschiedlichen Zugriffsrechten auf das System ausgestattet. Das Personal für die Wahlkonfiguration ist beispielsweise befugt, Wahlen zu erstellen und Wahlkreise zu konfigurieren. Da die Benutzerebene der Verwaltungsebene zugeordnet ist, können nationale Benutzer auf alle Daten im Land zugreifen, während Benutzer unterhalb der nationalen Ebene nur die ihrer Verwaltungsebene entsprechenden Daten bearbeiten können.

2. Wahlkonfiguration
Die Funktion der Wahlkonfiguration gewährleistet die anfängliche Datenkonfiguration der Wahl, einschließlich der Unterfunktionen wie Verwaltung von Verwaltungsbezirken, Wahlkreisen, Wahllokalen und Stimmzetteln.

3. Stimmzettelverwaltung
Mit der Funktion der Stimmzettelverwaltung können Stimmzettel und Wahlregeln nach unterschiedlichen Verwaltungsebenen festgelegt werden. Somit können Kandidateninformationen der entsprechenden Verwaltungsebene verwaltet und Stimmzettel zum Antrag oder Antrag erstellt werden.

4.Wahlausrüstungsmanagement
Die Funktion Geräteverwaltung dient der Wartung und Verwaltung von Geräten, auf die das System zugreifen kann, einschließlich der Unterfunktionen Gerätetyp, Gerätenummerierung, Nutzungserfassung, Gerätestatusabfrage, Geräteüberwachung. Der Verwaltungsbereich umfasst Geräte zur Überprüfung der Wählerregistrierung, elektronische Wahlgeräte, Chargenzählgeräte und Hilfsgeräte für die Abstimmung.

5. Wählerverwaltung
Die Funktion der Wählerverwaltung dient nicht nur der Verwaltung der Registrierungsprüfungsinformationen aller Wähler und der Bereitstellung von Basisdaten der Wähler, sondern auch zum Starten der Registrierungsprüfung, dem Festlegen der Start- und Endzeit der Registrierungsprüfung und der Bereitstellung der Datengrundlage für die Wahlauszählung .

6. Wahlmanagement
Die Funktion des Wahlmanagements dient der Erstellung von Wahlen, der Befriedigung der Wahlzeiten, der Gestaltung der Stimmzettel und des Wahlkreises sowie der Überwachung des Wahlverlaufs.


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns